Augenspülung, Augendusche, Augenduschen

Augenspülung und Augendusche und Augenduschen

Augenspülung

Augenduschen

Augenduschen

Augenspülung Augenduschen

Augendusche

Augenduschen – eine sofortige Augenspülung im Erste Hilfe Fall ist unerlässlich!

Die Augen sind eines unserer wichtigsten Sinnesorgane! Im Erste Hilfe Fall, beispielsweise bei Verletzungen durch Fremdkörper oder auch Chemikalien, entscheiden wenige Sekunden über das zukünftige 100% Sehvermögen. Durch eine sofortige Augenspülung mit viel Trinkwasser können schwerwiegende bleibende Schäden vermieden werden.

Augenduschen sind technische Erste Hilfe Einrichtungen, die überwiegend in Labor und Industrie eingesetzt werden. Augenduschen werden möglichst nah am gefährdeten Arbeitsplatz eingesetzt, um durch eine sofortige Augenspülung schlimmere Folgen eines möglichen Unfalls zu verhindern.

Normalerweise kommen fest an das Trinkwassernetz angeschlossene Systeme zum Einsatz. Wenn in der Nähe des gefährdeten Arbeitsplatzes kein Trinkwasseranschluss vorhanden ist, sind auch tragbare Einheiten wie z.B. Augenspülflaschen zulässig.

Gefahren für die Augen – Verletzungen durch Fremdkörper

Augenverletzungen am Arbeitsplatz werden oftmals durch das Eindringen von Fremdkörpern (z. B. Späne, Holz- und Metallsplitter, Staub, Schmutz, Körner etc.) verursacht. Die Schwere der Verletzung ist dabei abhängig von der Geschwindigkeit des Fremdkörpers und der Form des Fremdkörpers. Durch eine schnelle Augenspülung kann verhindert werden, daß sich die Fremdkörper im Auge festsetzen und schwerwiegende Augenschäden auftreten.

Gefahren für die Augen – Verletzungen durch Chemikalien

Chemikalien können als feste, flüssige oder gasförmige Stoffe in das Auge oder die Haut gelangen. Insbesondere bei Unfällen mit Säuren oder Alkali beginnt eine Verätzung bereits in dem Augenblick, wo der Schadstoff mit dem Auge in Kontakt kommt. Das Ausmaß der Verletzung wird dabei von der Konzentration (starke Säuren und Alkali haben großes Verätzungspotential), der Temperatur (eine hohe Temperatur verstärkt die Verätzungseigenschaften) und der Kontaktdauer (je tiefer die Durchdringung, desto größer ist die Gefahr schwerer Verletzungen) ab.

Der schnelle Zugang zu einer Augendusche ist deshalb für alle Arbeitsplätze erforderlich, wo ein Risiko für Augenverletzungen besteht! Die Augendusche muss leicht zu erreichen und sofort einsatzbereit sein.

Das Auge sollte mit einem weichen und gleichmäßigen Strahl gespült werden. Ärztlicher Rat ist bei jeder Augenverletzung oder -verschmutzung einzuholen. Eine Fortsetzung der Spülung auch während des Transports zum Arzt wird empfohlen.

B-SAFETY – Augenduschen für jede Anwendung!

Alle B-SAFETY – Augenduschen sind mit unserem neu entwickelten Hochleistungsbrausekopf ausgestattet. Dieser Brausekopf erfüllt nicht nur die Vorgaben der DIN EN 15154-2:2006, sondern sorgt auch für eine großflächige Wasserverteilung. Dadurch werden auch die Regionen um die Augen versorgt und die Platzierung der Augen in dem Wasserstrahl ist unproblematisch.

  • Breiter, gleichmäßiger und weicher Wasserstrahl
  • Große Bohrungen in den Brauseköpfen schützen gegen Verkalkung
  • Gummimuffen schützen den Hilfesuchenden vor Verletzungen durch Stoßen
  • Inklusive Staubabdeckkappen, die bei Betätigung von selbst öffnen
  • Gemäß ANSI Z358.1-2004 und DIN EN 15154-2:2006

 

Produktübersicht B-SAFETY Augenduschen:

ClassicLine Hand-Augenduschen - die Kombi-Lösung für Labor und Industrie!

Hand-Augenduschen bieten zwei Anwendungsmöglichkeiten in einer Dusche. Das ist möglich durch die einzigartige Konstruktion dieser Augenduschen:

  • Die Dusche kann als fest installierte Augendusche in der Halterung betrieben werden. Dadurch behält der Verletzte beide Hände zum Offenhalten der Augen frei.
  • Die Augendusche kann aus der Halterung genommen werden, so dass auch andere Körperteile oder auf dem Boden liegende Verletzte versorgt werden können.

PremiumLine Hand-Augenduschen - die robuste Lösung für den harten Industrieeinsatz!

PremiumLine Hand-Augenduschen aus Edelstahl für den harten Industrieeinsatz bieten ebenfalls zwei Anwendungs-möglichkeiten in einer Dusche.

  • Die Dusche kann als fest installierte Augendusche in der Halterung betrieben werden. Dadurch behält der Verletzte beide Hände zum Offenhalten der Augen frei.
  • Die Augendusche kann aus der Halterung genommen werden, so dass auch andere Körperteile oder auf dem Boden liegende Verletzte versorgt werden können.

ClassicLine Sicherheits-Augenduschen - die sichere Lösung!

ClassicLine Sicherheits-Augenduschen sind fest installierte Augenduschen. Wegen des größeren Platzbedarfes empfiehlt sich die Anbringung an einer Wand oder auf einer größeren Arbeitsfläche.

  • Das breite Strahlbild der beiden Hochleistungsbrauseköpfe reicht nicht nur für eine Versorgung der Augen, sondern auch für eine Abdeckung des gesamten Gesichtsfeldes.
  • Der große PUSH-Hebel arretiert in der Offenstellung. Dadurch behält der Verletzte beide Hände zum Offenhalten der Augen frei.

PremiumLine Augen-/Gesichtsduschen - die robuste Lösung für den harten Industrieeinsatz!

PremiumLine Augen- und Gesichtsduschen mit Auffangbecken und Abdeckung sind für den harten Industrieeinsatz entwickelt. Die Auslösung der Augendusche erfolgt durch Herunterziehen der Abdeckung.

  • Die Augendusche ist durch die robuste Abdeckung aus schlagfestem und UV-beständigem ABS-Kunststoff komplett gegen Verschmutzung geschützt.
  • Die beiden Strahlregler sorgen für eine großflächige Wasserverteilung zum effektiven Spülen der Augen und des Gesichtsfeldes.

PremiumLine frostsichere beheizte Augenduschen - für den Außeneinsatz!

PremiumLine frostsichere beheizte Augenduschen und frostsichere selbstentleerende Augenduschen für den Außeneinsatz in frostgefährdeten Bereichen.

  • Die Augendusche ist durch die robuste Abdeckung aus schlagfestem und UV-beständigem ABS-Kunststoff komplett gegen Verschmutzung geschützt.
  • Die Augen- und Gesichtsdusche ist explosionsgeschützt für die Anwendung in EX-Zonen 1 & 2. Ein ATEX-Prüfzertifikat für die Gesamtkonstruktion ist vorhanden.

ClassicLine Tank-Augenduschen

ClassicLine Tank-Augenduschen sind für den Einsatz an Orten, an denen kein Trinkwasseranschluss zur Verfügung steht. Zwar können Tank-Augenduschen den Einsatz von fest installierten Systemen nicht ersetzen, jedoch kann eine wirksame Erste Hilfe direkt an gefährlichen Arbeitsplätzen zur Verfügung stehen.

  • Tank-Augenduschen bieten eine wirksame Erste Hilfe direkt an gefährlichen Arbeitsplätzen.
  • Die Auslösung erfolgt durch Herunterziehen der Verschlusskappen. Die Brauseköpfe geben einen weichen Strahl ab, der beide Augen mit der Augenspüllösung versorgt.